Schneemobil-Wochenende in Lappland

Schweden
Schwierigkeitsgrad 2
Buchungscode: SWE-122-003

4 Tage / 3 Nächte Motorschlittentour in Schwedisch-Lappland

Erleben Sie vier intensive und spannende Tage in Lappland zu Gast bei Samen. Mit dem Motorschlitten entdecken Sie die fantastische Wildnis Lapplands. In temporeicher Fahrt überqueren Sie zugefrorene Seen und vereiste Sumpflandschaften, durchqueren auf kurvigen Trails tief verschneite Wälder und gelangen in die traumhafte Bergwelt jenseits der Baumgrenze. Hier erwarten Sie eine beeindruckende Weite, atemberaubende Ausblicke und jede Menge Pulverschnee. Sie übernachten inmitten der unberührten Natur und haben dank Ihres samischen Guides beste Aussichten, einige Vertreter der nordischen Tierwelt beobachten zu können.

Die Highlights dieser Reise:

  • Anbieter mit "Nature's Best"-Auszeichnung vom schwedischen Öko-Tourismusverband
  • 2 Tage Motorschlittensafari
  • Mit samischem Guide unterwegs
  • Gute Aussichten zur Beobachtung der nordischen Tierwelt
  • 1 Nacht in einer urigen Wildnishütte
  • Garantierte Durchführung ab 2 Personen

Reiseverlauf


1. Tag: Donnerstag. Deutschland – Kiruna - Farm.

Flug von Deutschland nach Kiruna. Am Flughafen in Kiruna werden abgeholt und auf die Farm Ihrer samischen Gastgeber gebracht (ca. 35 km). Die Farm liegt inmitten unberührter Natur idyllisch am Fluss Kalix mit Aussicht auf die umliegenden Berge. Direkt hinter dem Hof beginnt die Wildnis Lapplands mit tief verschneiten Wäldern, zugefrorenen Sumpf- und Seenlandschaften und einer beeindruckenden Berglandschaft. Oft lässt sich hier sogar die nordische Tierwelt wie Fuchs, Rentier oder Elch aus dem Fenster Ihres Gästezimmers beobachten. Nachdem Sie Ihr Zimmer bezogen haben, lernen Sie Ihre Gastgeber und Guides bei einem leckeren Abendessen kennen.

 

2. Tag: Freitag und Samstag. 2-tägige Motorschlittensafari.

Nach dem Frühstück erhalten Sie Ihre Winterausrüstung (Thermo-Overall, Winterstiefel, Helm) und eine Einweisung in den Umgang und die Fahrtechnik mit dem Motorschlitten. Dann kann es auch schon losgehen. Bei dieser Tour fahren 2 Personen pro Schneemobil. Aufpreis für Alleinbenutzung des Schneemobils: 195 EUR pro Person. Ihr samischer Guide kennt sich nicht nur in der Region bestens aus, sondern kann Ihnen während der Tour auch viel Wissenswertes über die nordische Tierwelt und die samische Kultur und Geschichte vermitteln.


In rasanter Fahrt durchqueren Sie auf kurvigen Trails tief verschneite Wälder, überqueren zugefrorene Seen und vereiste Moor- und Sumpfgebiete und gelangen in traumhafte Bergregionen, wo Sie pulvriger Tiefschnee erwartet. Unterwegs machen Sie Rast zum Mittagessen. Übernachtet wird in einer Wildnishütte oder einer samischen Siedlung in den Bergen oder weiter unten im Tal, abhängig von den herrschenden Witterungsverhältnissen. Ihre Übernachtungsstätte ist in jedem Fall aber sehr urig und rustikal. Hier gibt es kein fließendes Wasser und keine Elektrizität. An der Hütte angekommen, heißt es darum gemeinsam Feuer zu machen und dann gemeinsam das Abendessen aus lokalen Spezialitäten wie Fisch oder Wild zuzubereiten. Den Abend verbringen Sie gemeinsam bei Kerzenlicht und netten Gesprächen. Und mit etwas Glück können Sie heute Abend auch die beeindruckenden Nordlichter am Himmel beobachten.

Am nächsten Morgen setzen Sie Ihre Motorschlittentour nach dem Frühstück fort. Genießen Sie die temporeiche Fahrt durch die herrliche Winterwelt und die tollen Ausblicke. Halten Sie die Augen offen, denn die Chancen sind gut, während der Safari auf Rentiere, Elche, Schneehühner oder vielleicht sogar eines der scheuen Raubtiere wie Luchs, Vielfraß oder Wolf zu stoßen oder ihre Fährten im Schnee zu sehen.


Am Nachmittag erreichen Sie wieder die Farm, wo Sie eine weitere Nacht im Gästehaus verbringen. Hier erwartet Sie eine heiße Dusche, ein Saunabad und ein leckeres Abendessen. In gemeinsamer Runde tauschen Sie die Erlebnisse der Schneemobilsafari aus.

 

4. Tag: Sonntag. Farm – Kiruna - Deutschland.

Nach dem Frühstück heißt es leider Abschiednehmen von Ihren samischen Gastgebern. Mit tollen Erlebnissen und Eindrücken im Gepäck erfolgen der Transfer zum Flughafen nach Kiruna und der Rückflug nach Deutschland.




Anforderungen:

  • Schwierigkeitsgrad 2
  • Keine Vorkenntnisse im Schneemobilfahren erforderlich.
  • Eine normale körperliche Verfassung, Kondition und Gesundheit ist aufgrund der Geländebeschaffenheit und Länge der Touren erforderlich.




Wichtige Hinweise:

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Für das Steuern eines Schneemobils ist ein gültiger Motorrad- oder Pkw-Führerschein (Klasse A oder B) erforderlich. Es gilt eine 0,0 Promille Grenze.
  • Die Schneemobile sind durch den Anbieter versichert. Es besteht allerdings eine Selbstbeteiligung in Höhe von 8.000 SEK, die im Falle eines schuldhaft verursachten Unfalls dem Fahrer belastet wird.
  • Flexible Termine und andere An- und Abreisetage nach Vereinbarung möglich.
  • Programmänderungen je nach Witterung und Können der Teilnehmer vorbehalten.




Teilnehmerzahl:

  • Min. Teilnehmerzahl: 2 Personen




Ihre Unterkunft:


Farm:
Sie wohnen auf dem idyllisch am Flussufer des Kalixälven gelegenen Reiterhof von Kerstin und Mats. Kerstin und Mats gehören der samischen Urbevölkerung an und können Ihnen während Ihres Aufenthalts einen guten Einblick in die Kultur und das traditionelle wie moderne Leben einer samischen Familie geben. Auf der Farm leben rund 20 Islandpferde, ein Hund, eine Katze und zwei Ziegen. Das Gehöft liegt etwa 25 km westlich von Kiruna inmitten unberührter Natur mit toller Aussicht auf die umliegenden Berge. Direkt hinter dem Hof beginnt die Wildnis Lapplands mit tief verschneiten Wäldern, zugefrorenen Sumpf- und Seenlandschaften und einer beeindruckenden Berglandschaft. Häufig lassen sich im Winter hier Füchse, Rentiere oder Elche schon aus dem Fenster beobachten. Die Unterbringung während Ihrer Reise erfolgt im Gästehaus auf dem Reiterhof. Das Gästehaus verfügt über 3 einfach aber gemütlich eingerichtete Doppelzimmer, ein Badezimmer mit Dusche und WC, das von alle Gästen gemeinsam benutzt wird, einen gemütlichen Aufenthalts- und Speiseraum sowie eine Gästeküche, in der man sich einen Tee oder Kaffee kochen kann. Außerdem steht Ihnen auf dem Gelände der Farm eine separate holzbefeuerte Sauna zur Verfügung, die nicht nur Entspannung, sondern auch einen herrlichen Blick auf den Fluss und die umliegenden Berge bietet. Es handelt sich dabei um eine traditionelle holzbefeuerte Sauna, die etwa 2 bis 3 Stunden zum Aufheizen benötigt. Ein Saunagang ist daher nach Absprache vor Ort möglich. Auf der Farm stehen Ihnen Langlaufskier, Schneeschuhe und Tretschlitten für eigene Erkundungen zu Verfügung. Es wird auf der Farm auch eine Massage durch einen ausgebildeten Masseur angeboten (muss im Voraus gebucht werden): 30 Minuten: 55 EUR pro Person. 70 Minuten: 98 EUR pro Person.


Wildnishütte/Samencamp:
In der Wildnishütte/im Samenscamp übernachten Sie in einem Mehrbettzimmer mit Schlafsack auf Matratzen. Hier gibt es kein fließend Wasser und keine Elektrizität. Geheizt und gekocht wird auf Holzöfen oder über dem offenen Feuer. Es gibt es eine Außen-Trockentoilette. Das Wasser wird aus einer Quelle geschöpft oder aus Schnee gewonnen.





Seite drucken

Nach Oben

Reise buchen


1. Reisedaten
2. Reisende
3. Buchung
Reisetermin















Anreise ab



Personenanzahl








* sind Pflichtfelder
weiter

Buchungsübersicht

Produkt
Preis




Summe


Wir beraten Sie gerne!

02761 941 88 40


Nach Oben