Abenteuer Lappland

Finnland
Schwierigkeitsgrad 3
Buchungscode: FIN-100-007

7 Tage / 6 Nächte Kombinierte Schneemobil- & Hundeschlittentour in Finnisch-Lappland

Diese 7-tägige Erlebnisreise kombiniert zwei der schönsten Winteraktivitäten zu einem unvergesslichen Aufenthalt in der Bergwelt Lapplands: 3 Tage rasantes Motorschlitten-Vergnügen mit viel Action und Fahrspaß und 2 Tage Natur und Ruhe pur, wenn Sie Ihren Hundeschlitten durch die atemberaubende Bergwelt im Dreiländereck von Norwegen, Schweden und Finnland steuern. Eine zweitägige Tour mit dem Motorschlitten bringt Sie zunächst ins Bergdorf Kilpisjärvi, wo im Frühling auch die Einheimischen die großartige Gebirgslandschaft in der Sonne genießen. Dort tauschen Sie Schneemobil gegen Hundeschlitten und erkunden 2 Tage lang mit Ihrem Hundegespann die weite Hochgebirgslandschaft jenseits der Baumgrenze. Per Schneemobil geht es dann über einen der berühmtesten und spektakulärsten Trails Lapplands zurück.


Die Highlights dieser Reise:

  • 3 Tage Motorschlittensafari in die grandiose Bergwelt
  • 2 Tage Hundeschlittensafari in den Bergen
  • Tagesetappen Motorschlitten zw. 100 und 200 km
  • Tagesetappen Hundeschlitten zw. 30 und 40 km
  • Eigenes Hundegespann / Schneemobil zur Alleinbenutzung
  • Kleine Gruppe mit max. 7 Personen

Reiseverlauf


1. Tag. Deutschland => Kittilä => Harriniva.

Flug von Deutschland nach Kittilä in Nordfinnland. Am Flughafen Kittilä werden Sie abgeholt und ins Ferienzentrum Harriniva gebracht (ca. 80 km), das direkt am Fluss Muonio und nur wenige Kilometer von der Ortschaft Muonio und vom Pallas-Yllästunturi Nationalpark entfernt liegt. Dort werden Sie herzlich begrüßt und beziehen Ihre Unterkunft im Safarihaus (Mehrbettunterkunft mit 4 bis 6 Betten, Dusche und WC sind Gemeinschaftseinrichtungen). Hier steht Ihnen auch eine Sauna zur Verfügung, in der Sie nach der Anreise entspannen können. Abendessen im Restaurant des Ferienzentrums.


2. Tag. Start Ihrer 5-tägigen Schneemobil- und Huskysafari: Mit dem Schneemobil in die Berge (ca. 100 km).

Nach dem Frühstück beginnt Ihr kombiniertes Schneemobil- und Hundeschlitten-Abenteuer: Sie werden im Hotel abgeholt, treffen Ihre Mitreisenden und erhalten Ihre Winter- und Schneemobilausrüstung (Thermooverall, Thermoschuhe, warme Socken, Handschuhe, Helm und Schlafsack mit Inlet). Dann packen Sie Ihren Tagesrucksack, in dem Sie Ihre persönlichen Dinge verstauen, die Sie für die Safari benötigen. Ihr restliches Gepäck wird sicher in Harriniva verwahrt. Nach einer Kennenlernrunde erhalten Sie eine ausführliche Einführung in den Umgang mit den Schneemobilen und jeder Teilnehmer absolviert ein Fahrtraining. Danach brechen Sie zur Ihrer dreitägigen Safari auf. Die heutige Tagesdistanz beträgt etwa 100 km. Die Strecke führt über zugefrorene Seen und durch zauberhaft verschneite Wälder. Am späten Nachmittag erreichen Sie nach abwechslungsreicher Fahrt das Wildniszentrum Galdotieva in Palojärvi an der norwegischen Grenze, wo Sie heute übernachten. Hier warten bereits das Abendessen und die eingeheizte Sauna auf Sie. Sie lassen den Abend gemeinsam ausklingen und übernachten nach diesem aufregenden Tag in urigen Blockhütten.


3. Tag. Mit dem Schneemobil durch die Berge weiter nach Kilpisjärvi (ca. 150 km).

Nach dem Frühstück geht es schon weiter. Heute entdecken Sie mit Ihrem Schneemobil die traumhaften Berglandschaften hier im Finnisch-Norwegischen Grenzgebiet. Sie genießen die schier endlose Weite und traumhaften Aussichten in dieser unberührten Naturlandschaft. Ihr Guide führt Sie sicher auf einigen der schönsten Trails durch die wilde Natur. Die heutige Tagesetappe beträgt rund 150 km und endet im Bergdorf Kilpisjärvi, wo Sie in gemütlichen Holzhütten übernachten. Nach Ankunft können Sie in der Sauna entspannen und das Abendessen genießen.


4. + 5. Tag. 2-tägige Huskysafari ins Hochgebirge (je ca. 30-40 km pro Tag).

Nach dem Frühstück lernen Sie die Huskys kennen, die Ihren Schlitten die nächsten 2 Tage auf einer abenteuerlichen Safari durch die atemberaubende Bergwelt ziehen werden. Sie treffen Ihren erfahrenen Hundeschlittenführer, der Ihnen den Umgang mit dem Schlitten und den Hunden erklärt. Jeder Teilnehmer steuert sein eigenes Hundegespann mit 4-5 Huskys. Die Hunde heulen voller Vorfreude vor dem Start, da sie es kaum erwarten können, loszulaufen. Danach hört man nur noch ihre kräftigen Pfoten und das Knirschen der Schlittenkufen im Schnee. Erleben Sie die grandiose Stille und Weite Lapplands. Genießen Sie die fantastische unberührte Landschaft und die herrlichen Ausblicke auf die umliegende Bergwelt. Unterwegs wird das Mittagessen am offenen Feuer zubereitet. Dann geht es weiter durch diese beeindruckende Naturlandschaft. Abendessen und Übernachtung im Zelt oder in einer Wildnishütte, je nach Trail und Witterung.

Am nächsten Morgen setzen Sie Ihre Hundeschlittensafari fort. Nachdem die Hunde gefüttert und eingespannt sind und auch Sie sich mit einem Frühstück gestärkt haben, geht es los. Die heutige wieder etwa 30-40 km lange Tagesetappe führt Sie heute wieder durch atemberaubende, baumlose Hochgebirgslandschaften und auf anderen Wegen zurück ins Bergdorf Kilpisjärvi. Dort müssen Sie sich leider von Ihrem treuen Huskyteam verabschieden. Sie übernachten heute wieder in den Holzhütten und freuen sich auf einen Saunagang und das Abendessen. Gemeinsam tauschen Sie sich am Abend im Restaurant oder in der Hütte über die bisherigen Erlebnisse aus und lassen den Abend gemütlich ausklingen.


6. Tag. Mit dem Motorschlitten zurück nach Harriniva (ca. 200 km).

Heute tauschen Sie den Hundeschlitten der vergangenen beiden Tage wieder gegen den Motorschlitten. Nach dem Frühstück führt Sie die heutige lange Etappe zurück nach Harriniva. Dieser letzte Tag hält jedoch nochmals einen Höhepunkt bereit. Die heutige etwa 200 km lange Route führt Sie über den bekannten Victoria Trail, der entlang der schwedisch-finnischen Grenze durch eine grandiose Naturlandschaft führt und Ihnen nochmals herrliche Aussichten bietet. Er gilt als einer der schönsten Schneemobiltrails Lapplands. Am Nachmittag erreichen Sie dann wieder Harriniva, wo Sie in der Sauna entspannen können. Bei einem ausgiebigen Abschiedsessen mit köstlichen finnischen Spezialitäten und dem anschließenden gemütlichen Beisammensein können Sie gemeinsam mit Ihren Mitreisenden das Erlebte noch einmal Revue passieren lassen. Übernachtung im Safarihaus im Ferienzentrum Harriniva.


7. Tag. Harriniva => Kittilä => Deutschland.

Heute geht es leider schon wieder nach Hause. Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen in Kittilä gebracht. Rückflug via Helsinki nach Deutschland.




Anforderungen:

  • Schwierigkeitsgrad 3
  • Vorkenntnisse im Schneemobilfahren und Hundeschlittenfahren sind nicht zwingend erforderlich, sind aber von Vorteil.
  • Eine gute körperliche Verfassung und Gesundheit sind aufgrund der Länge der Touren erforderlich. Je nach Witterung können Ihnen auch beim Hundeschlittenfahren gewisse Anstrengungen abverlangt werden, da den Hunden auch mal bei der Überwindung von Höhenunterschieden geholfen werden muss.




Wichtige Hinweise:

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Auf der Hundeschlittentour sind Sie unter Anleitung Ihres Guides für Ihr Gespann und die Pflege sowie das Füttern der Hunde mitverantwortlich. Auch die anderen notwendigen Arbeiten unterwegs (z.B. Hütte beheizen, Essen kochen etc.) werden gemeinsam erledigt.
  • Programmänderungen je nach Witterung und Können der Teilnehmer vorbehalten.
  • Für das Steuern eines Schneemobils ist ein gültiger Führerschein (min. Klasse A) erforderlich. Es gilt eine 0,0 Promille Grenze.
  • Die Schneemobile sind durch den Anbieter versichert. Es besteht allerdings eine Selbstbeteiligung in Höhe von 600 EUR, die im Falle eines schuldhaft verursachten Unfalls dem Fahrer belastet wird. Eine entsprechende Kaution muss bei Ankunft per Kreditkarte hinterlegt werden.




Teilnehmerzahl:

  • Min. Teilnehmerzahl: 4 Personen
  • Max. Teilnehmerzahl: 7 Personen




Ihre Unterkunft:


Ferienzentrum Harriniva:
Sie wohnen während Ihres Aufenthalts in Harriniva im Safarihaus in einem Mehrbettzimmer (4 bis 6 Betten). Dusche, WC und Sauna sind Gemeinschaftseinrichtungen.


Unterwegs:

Wildniszentrum Galdotieva: 1 Übernachtung in gemütlichen Blockhütten (Mehrbettunterkunft) im Wildniszentrum Galdotieva. Alle Blockhütten verfügen über Elektrizität und einen Kühlschrank. Dusche und WC sind Gemeinschaftseinrichtungen und befinden sich entweder in der Blockhütte oder im Hauptgebäude. Im Hauptgebäude befinden sich außerdem die Rezeption, das Restaurant sowie eine Gästeküche. Die Sauna befindet sich am See.


Hütten in Kilpisjärvi:
2 Übernachtungen auf der Schneemobilsafari in gemütlichen Holzhütten (Mehrbettunterkunft für 4-6 Personen) mit Dusche und WC in Kilpisjärvi. Dusche, WC und Sauna sind Gemeinschaftseinrichtungen.


Berghütte/Zelt:
1 Übernachtung auf der Hundeschlittentour in einer einfachen Berghütte. In der Regel ohne Elektrizität und fließend Wasser. Es gibt eine Außen-Trockentoilette. Geschlafen wird im Schlafsack auf Matratzen ) oder im Winterzelt (keine sanitären Anlagen), je nach Trail und Witterung






Seite drucken

Nach Oben

Reise buchen


1. Reisedaten
2. Reisende
3. Buchung
Reisetermin















Anreise ab



Personenanzahl








* sind Pflichtfelder
weiter

Buchungsübersicht

Produkt
Preis




Summe


Wir beraten Sie gerne!

02761 941 88 40


Nach Oben